FR 17.  – SO 19. Mai 2019 | BLO-Ateliers, Kaskelstraße 55, 10317 Berlin

analogueNOW! hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Community der analogen Fotografie mit viel Herzblut zu vernetzen und auszubauen. Denn analoge Fotografie ist für uns mehr als nur ein Negativfilm in einer alten Kamera. Als Plattform für zeitgenössische analoge Fotografie laden wir deshalb zum deutschlandweit größten analogen Austausch ein. Vom 17. bis 19. Mai erwarten Euch auf dem zweiten Photo Weekend von analogueNOW! zahlreiche Workshops, Ausstellungen und Inspirationen. Dazu gibt es ausgewählte Arbeiten eines Open Calls und zeitgenössischer Fotograf*innen.

Entdeckt mit uns beim Show & Tell und bei den Demos analoger Projekte die vielen Facetten analoger Fotografie, nehmt am Portfolio Review teil, tauscht Euch mit anderen Fotograf*innen aus und stöbert auf dem Fotoflohmarkt und Hersteller*innen-Marktplatz nach Fundstücken und passendem Equipment. Außerdem im Programm: Filmvorführungen, Super8-Screening und die Projektion von alten Bahn-Dias (125 Jahre-BLO). Dazu gibt es Konzerte, DJs, Leselounge, Café und Foodtruck, ein Camera Obscura Boat und weitere Überraschungen. Das Photo Weekend findet erneut auf dem Gelände der BLO-Ateliers statt, das in diesem Jahr sein 15-jähriges Bestehen feiert. Die Arbeiten und Ateliers der BLO-Künstler*innen und -Handwerker*innen könnt Ihr während des Wochenendes ebenfalls besichtigen.

Besonders freuen wir uns, dass wir den renommierten Fotografen Harald Hauswald, Gründungsmitglied der Foto-Agentur Ostkreuz, Träger des Bundesverdienstkreuzes und des Einheitspreises, als Schirmherr des Photo Weekend 2019, gewinnen konnten. Für die Umsetzung dieses Projektes wurde eine anteilige Förderung durch den Bezirkskulturfond Lichtenberg bewilligt.

Einen Rückblick auf das Photo Weekend 2017 findet ihr hier.